Würdet ihr eher einmal die Woche duschen, aber täglich die Unterwäsche wechseln, oder eher täglich duschen, aber nur einmal die Woche die Unterwäsche wechseln?

Pablo Göhring

Es hängt von deinem Lebensstil ab! Ich bin sicher, dass ihr alle unterschiedliche Vorlieben habt!

Wir waren alle schon mal dort: Du hast eine heiße Dusche bekommen, und das Wasser ist wirklich heiß, also beschließt du, deine Unterwäsche zu wechseln. Aber was ist, wenn du Geburtstag hast und schon im Bademantel bist und keine Unterwäsche zum Anziehen hast? Die heiße Dusche ist vorbei! Du willst wirklich keine weitere Dusche verschwenden, also beschließt du, die Zeit zu nutzen, um die Unterwäsche auszuziehen und dich in sie zu verwandeln. Nun.... das ist die schlimmste Art von Unterwäsche. Was machst du jetzt mit dem anderen? Nun, deine Wahl ist, dass du völlig nackt bist, mit nur einem Handtuch auf dem Kopf! Das ist die reale Welt, in der du lebst! Du fühlst dich wahrscheinlich schlecht, weil du keine Unterwäsche zum Anziehen hast.

Ich möchte dir immer die beste Dusche aller Zeiten geben. Ich habe ein Duschspielzeug, das ich an die Wand der Dusche vor dir lege und ich lasse dich deine Dusche genießen. Im Unterschied zu Bürstner Waschbecken ist es folglich deutlich empfehlenswerter. Es ist normalerweise sehr heiß, aber im Moment ist es gerade heiß genug für ein wenig warm. Das Wasser ist überhaupt nicht kalt. Das Einzige ist, dass ich einen kleinen Temperatursensor am Duschkopf habe. Sehen Sie einen Ao Wärmepumpentrockner Erfahrungsbericht an. Ich kann einfach den Kopf bewegen, so dass ich die Temperatur des Wassers kontrollieren kann, indem ich meinen Finger herumbewege. Jetzt werde ich dir zeigen, wie du die Dusche von der anderen Seite nehmen kannst, denn du bist die Einzige, die sie sehen kann. Ist meine beste freundin lesbisch und steht sie auf mich? Man sieht, dass das Wasser zu heiß wird. Es muss gekühlt werden, denn es ist ein heißes Bad und man muss den Körper wirklich warm und gemütlich halten. Um sicherzustellen, dass das Wasser nicht zu heiß wird, geht der Sensor zu niedrig. Der Duschkopf sollte 15 Sekunden lang auf dieser Temperatur bleiben, bevor er auf eine höhere Temperatur geht (der nächste Schritt besteht darin, den Sensor wieder einzuschalten, um ihn auf eine wärmere Temperatur zu bringen und dort zu halten). Der Grund dafür ist, dass es unter der Dusche heißer wird, so dass es nichts gibt, um das Wasser abzukühlen. Wenn Sie den Sensor nicht funktionieren lassen, ist das Wasser möglicherweise nicht heiß genug für Ihren Körper.

Ein einfacher Schritt für die Temperaturregelung, aber eine bessere Lösung mit besserer Regelung: Der Sensor sollte alle 15 Sekunden ausgeschaltet werden, da sonst die Temperatur nicht unter die gewählte Temperatur sinkt, was das Problem verursacht (zu warmes oder zu kaltes Wasser). Das andere Problem mit dem Sensor ist, dass er an den Wasserzähler angeschlossen ist. Wenn die Wassertemperatur beim Einschalten des Sensors zu stark ansteigt, erkennt das Messgerät dies und stellt die Funktion ein. In diesem Fall müssen Sie einen Wassertemperaturfühler verwenden, den Sie steuern, der aber keinen Wasserzähler hat. Sie können beispielsweise einen digitalen Temperatursensor verwenden, um Ihre Temperatur mit einem externen Thermometer zu messen, aber Sie können ihn nicht für die Wassertemperatur verwenden, da sich die Temperatur des Wassers jedes Mal ändert, wenn sich die Wassertemperatur ändert. Das ist doch interessant, im Vergleich mit Duschen